behandlung

Die Behandlung beginne ich mit einem Gespräch über Ihre aktuelle Befindlichkeit.

Während der Behandlung liegen Sie bekleidet auf einer bequemen Matte am Boden.

Mit fein abgestimmter Berührung erspüre ich Spannungs-zustände, welche mir ein Bild der Energieverteilung im Körper vermitteln.

Sie dürfen sich bewegen lassen. Durch fliessende Bewegungen mit Daumen, Handflächen, Ellbogen und Knien wird sanfter Druck auf die Meridiane (Energiebahnen) und Akupunkturpunkte ausgeübt. Rotationen und Dehnungen ergänzen die Behandlung.

Die Körperarbeit ist geprägt von Wahrnehmung und Ruhe. Dies erlaubt Ihnen, in sich Hineinzuhorchen und in Resonanz zu sein. Shiatsu wird so zu einer tiefen vertrauensvollen Begegnung.

Nach der Behandlung bleibt Zeit für einen Austausch über das Erlebte.

Um die Wirkung von Shiatsu erfahren zu können, sind etwa fünf Behandlungen im Abstand von einer Woche zu empfehlen. Je nach Bedarf ist dann ein Behandlungs-
rhythmus von 14 Tagen sinnvoll.

Christine Bartholdi   Dipl. Shiatsu-Therapeutin SGS   Schaffhauserstrasse 125   8057 Zürich   Telefon 076 405 08 89